Tipp: Jedes Video in Safari im Bild-in-Bild-Modus öffnen – ohne Erweiterung

Eine Ewigkeit ist hier leider nichts mehr passiert. Ich hoffe, das wird in Zukunft anders. Bis dahin noch ein kleiner Tipp von mir, wie Videos in Safari unter macOS ohne zusätzliches Plugin im Bild-in-Bild-Modus abgespielt werden können.Ein Video der Tagesschau wird in macOS Safari im Bild-in-Bild-Modus abgespielt.

Falls der auf einer Website genutzte Videoplayer für den seit macOS Sierra integrierten Bild-in-Bild-Modus keinen Button anbietet, hatte ich hier die Safari-Erweiterung PiPifier vorgestellt. Doch vor wenigen Wochen habe ich durch Zufall festgestellt, dass dafür gar keine zusätzliche Software nötig ist.

Verstecktes Menü im Safari-Browser

Sobald in Safari eine Webseite ein Video mit Ton abspielt, wird in der Adressleiste und in dem entsprechenden Tab ein kleiner Lautsprecher angezeigt. Ein Rechtsklick auf den Lautsprecher und schon kann über das sich öffnende Menü das aktive Video im Bild-in-Bild-Modus abgespielt werden.

Menü im Safari-Browser, um ein Video im Bild-in-Bild-Modus abzuspielen.

Anders als mit PiPifier scheint dieser Weg wirklich mit jedem Video auf Anhieb zu funktionieren. Mehrfaches geklicke auf den Lauter-Leiser- oder Vollbild-Button, damit PiPifier das Video erkennt, fällt also weg.

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, seit wann dieser etwas verstecke Menüpunkt existiert, Apple selbst erwähnt ihn jedenfalls nicht in der Erklärung zum Bild-in-Bild-Modus. Ein Rechtsklick oder einen Klick mit gedrückter Alt-Taste auf vermeintlich bekannte Menü-Punkte lohnt sich in macOS, kommen doch immer wieder neue Funktionen zum Vorschein.


Fragen, Anregungen oder eine Meinung zum Thema? Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.