Verschlüsselter Messenger Signal startet Beta-Phase der Desktop-App

Vor knapp zwei Jahren angekündigt, war es heute so weit: die Entwickler*innen des verschlüsselten Messengers Signal (ehemals TextSecure unter Android) laden zur Beta-Phase ihrer Desktop-App ein.

Bild: Open Whisper Systems

Bild: Open Whisper Systems

Kurze Erläuterung für alle, die Signal nicht kennen: Signal ist ein Messenger, der prinzipiell so funktioniert wie WhatsApp. Allerdings ist Signal Open Source und nutzt eine als sicher bewertete Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Nachrichten und Telefongespräche. WhatsApp setzt zwar ebenfalls auf die selbe Art der Verschlüsselung, aber nur unter Android und der Programmcode ist nicht einsehbar. Signal hingegen ist auf allen Plattformen verschlüsselt und hat mit Edward Snowden einen starken Fürsprecher:

Auf dem Desktop ist Signal keine eigenständige App, sondern eine Erweiterung für den Chrome-Browser. Alle Unterhaltungen werden natürlich zwischen den Geräten synchronisiert, der oftmals lästige Griff zum Smartphone bleibt einem also in Zukunft erspart. Leider gibt es noch zwei Wermutstropfen: zum einen hat die Desktop-App eine Warteliste und zum zweiten werden in der Beta-Phase nur Accounts unterstützt, die über ein Android-Smartphone laufen. Eine Version für iOS soll aber folgen. Dies lässt darauf schließen, dass Signal auf dem Desktop ähnlich wie WhatsApp funktioniert, also die Web-App per QR-Code mit der Smartphone-App gekoppelt wird.

Bild: Open Whisper Systems

Bild: Open Whisper Systems

Da ich kein Android-Smartphone besitze, konnte ich Signal leider noch nicht auf dem Desktop ausprobieren. Über Eure Erfahrungsberichte würde ich mich freuen. Dass Signal lediglich eine Erweiterung für den Chrome-Browser ist, finde ich allerdings schade. Eine native Desktop-App hätte mir besser gefallen – oder zumindest noch Erweiterungen für Safari und Firefox, aber das kann ja noch kommen.

Signal - Private Messenger
Signal - Private Messenger
Preis: Kostenlos

Signal – Sicherer Messenger
Signal – Sicherer Messenger


Fragen, Anregungen oder eine Meinung zum Thema? Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Webseite. Mit der Nutzung von netzmemo.de erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies gespeichert wenden.Verstanden.