Spieltipp: Spaceteam

Wer schon immer mal mit seinen Freund*innen die Kommandobrücke eines Raumschiffes besetzen wollte, sollte sich unbedingt einmal das Spiel Spaceteam anschauen, welches seit ein paar Tagen auch in deutscher Übersetzung bereit steht. Das besondere an Spaceteam ist, dass nicht gegeneinander, sondern miteinander gespielt werden muss, wodurch das Spiel einen sehr hohen Spaßfaktor besitzt und zu einem großartigen Partyspiel wird.

spaceteam2

Um ein Spaceteam bilden zu können, müssen nicht nur alle Spieler*innen mit dem selben WLAN verbunden sein (Bluetooth ist zwar möglich, aber nicht wenn iOS und Android Geräte zusammen genutzt werden sollen), sondern sich auch in Rufweite aufhalten, den Kommunikation ist hier der Schlüssel zum Erfolg.

Nachdem alle Spieler*innen aufs Deck gebeamt wurden, sieht jede*r auf der unteren Displayhälfte eine Konsole mit Buttons, Schaltern oder Reglern, mit nicht unbedingt alltäglichen Bezeichnungen. Im oberen Teil befindet sich die Außenansicht auf das Raumschiff, ein Energiebalken und eine Zeile, in der die auszuführenden Kommandos eingeblendet werden. Der Clou dabei ist, dass auf keinem Display die selben Kommandos, Buttons und Schalter zu sehen sind. Wenn bspw. auf dem eigenen Display das Kommando „Filter wechseln“ erscheint, kann der dazugehörige Button entweder auch bei einem selbst oder aber bei einem Crewmitglied auf der Konsole liegen. Ist letzteres der Fall, muss die Crew per Zuruf auf die Aktion aufmerksam gemacht werden.

Der Schwierigkeitsgrad nimmt dabei mit jeder Stufe zu. Während am Anfang nur Kommandos auf dem Display ausgeführt werden, muss in höheren Stages u.a. grüner Schleim von der Konsole gewischt und durch Schütteln der Geräte Asteroiden ausgewichen werden.

spaceteam3

Das preisgekrönte und sehr spaßige Koop-Multiplayerspiel ist in der Basisversion für iOS und Android kostenlos. Zusatzinhalte wie mehr als 4 Spieler, neue Raumschiffe oder Game Center-Erfolge können per In-App-Kauf freigeschaltet werden, um die Entwickler*innen zu unterstützen, sind aber nicht für Spielspaß selbst nötig.

Spaceteam
Spaceteam
Entwickler: Henry Smith
Preis: Kostenlos+
Spaceteam
Spaceteam
Entwickler: Henry Smith
Preis: Kostenlos+

 

 


Fragen, Anregungen oder eine Meinung zum Thema? Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Webseite. Mit der Nutzung von netzmemo.de erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies gespeichert wenden.Verstanden.