Review: Mediathekensuche – ARD, ZDF und Arte auf dem Apple TV 4

Startfenster von Mediathekensuche auf Apple TV 4

Wer auf dem Apple TV 4 Beiträge aus der ARD Mediathek ansehen möchte, sucht zurzeit vergeblich nach der offiziellen App. Während ZDF und Arte eine eigene App anbieten, war von der ARD im vergangenen Oktober nur zu hören, dass eine Umsetzung auf dem Apple TV überprüft werde. Ersatz bietet die App Mediathekensuche, die den Zugriff auf die drei Mediatheken von ARD, ZDF und Arte ermöglicht. Auch eine Web-App wird angeboten. Die iOS-Version habe ich hier vorgestellt.

Beim Start der App Mediathekensuche wird einem die Übersichtsseite angezeigt, auf der aktuelle Fernsehbeiträge von ARD, ZDF und ARTE nach Zeit und Sendungsformat sortiert aufgelistet werden. Daneben lassen sich noch die meist gesehenen Beiträge aus verschiedenen Themengebieten aufrufen sowie eine Seite mit Themen, zu denen aktuell viele Beiträge erscheinen – quasi eine Art Mediatheken-Trend. Eine Suchfunktion ist natürlich auch integriert.

Meistgesehen in der App Mediathekensuche auf Apple TV 4

Übersichtliches Design
Die App macht im Grunde was sie soll, Videos von ARD, ZDF und Arte abspielen. Das Design ist schlicht aber zweckmäßig gehalten und orientiert sich dabei an Apples Designrichtlinien für tvOS. Auf den Detailseiten von einzelnen Beiträgen werden, sofern in der Quell-Mediathek angegeben, die Sendungsinformationen aufgeführt. Zudem lässt dort noch eine schnelle Suche für weitere Beiträge der jeweiligen Sendung ausführen.

Sendungsansicht in der App Mediathekensuche auf Apple TV 4

Bedienung verbesserungswürdig 
Leider müssen Sendungen immer wieder gesucht werden, wenn sie denn nicht direkt in einer der Kategorien auftauchen. Im Gegensatz zur iOS-Version – und dies ist der große Nachteil der Mediathekensuche auf dem Apple TV – können einzelne Sendungen nicht mittels Suchfunktion als Favoriten gespeichert werden. Auch fehlen weitere Einstellungen, z.B. um nur ganze Sendungen anzuzeigen. Die Bedienung der Mediathekensuche ist dadurch auf dem Apple TV leider etwas mühselig.

Suche in der App Mediathekensuche auf Apple TV 4

Keine Uhrzeitbeschränkung von Inhalten
Positiv, wenn auch wahrscheinlich bei Sendern und Jugendschützern nicht gerne gesehen, ist die Möglichkeit auf alle Inhalte ohne Uhrzeitbeschränkung zugreifen zu können. Diverse Sendungen wie der Tatort sind über die offiziellen Mediatheken aus Jugendschutzgründen erst ab 20:00 Uhr abrufbar, über die Mediathekensuche App hingegen rund um die Uhr.

Fazit
Die Apple TV-App Mediathekensuche und ihr iOS-Pendant Fernsehsuche werden leider nicht als Universal-App im App Store angeboten und müssen daher separat gekauft werden. Solange für die ARD Mediathek keine offizielle App auf dem Apple TV 4 verfügbar ist, führt aus meiner Sicht an der App Mediathekensuche jedoch kein Weg vorbei – trotz 3,99 € Kaufpreis und der fehlenden Favoritenfunktion. Die derzeitigen Alternativen wie TV Pro bieten zwar mehr Funktionen und sind etwas hübscher gestaltet, setzen aber ein kostenpflichtiges Abo voraus. Ansonsten bleibt natürlich noch die Möglichkeit die Inhalte vom iPhone oder iPad via AirPlay auf das Apple TV zu streamen.


Fragen, Anregungen oder eine Meinung zum Thema? Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Webseite. Mit der Nutzung von netzmemo.de erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies gespeichert wenden.Verstanden.