Loading – Mac-App zeigt Netzwerkzugriffe in der Menüleiste

Um unter OS X sehen zu können, welche Apps gerade mit dem Netzwerk kommunizieren, stellt die systeminterne Aktivitätsanzeige eine Vielzahl an Informationen bereit. Wem dies zu umständlich ist, aber trotzdem im Auge behalten möchte, welche Apps ständig die Bytes hinausposaunen, sollte sich mal Loading anschauen – eine kostenlose Menüleisten-App, die sich am iOS Ladekreis orientiert.loadingapp01Wenn beim Klick auf das Menü-Icon zusätzlich noch die ALT-Taste gehalten wird, zeigt Loading darüber hinaus noch die einzelnen Prozesse an, die sich auch vom Ladekreis ausschließen lassen. Loading steht kostenlos auf der Webseite des Entwicklers zum Download bereit, setzt mindesten OS X 10.7 (Lion) voraus und passt sich an die helle und dunkle Menüleiste von Yosemite an.

Wem die ganzen unnötigen Netzwerkzugriffe (z.B. Apps, die im Hintergrund Daten an Google-Analytics o.ä. übertragen) anschließend zu viel werden, sei bspw. die Firewall Little Snitch empfohlen.

via cnet.com


Fragen, Anregungen oder eine Meinung zum Thema? Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Webseite. Mit der Nutzung von netzmemo.de erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies gespeichert wenden.Verstanden.