Monatliches Archiv: April 2014

Gekürzte RSS-Feeds wieder lesbar machen

Wer Newsquellen und Blogs mit Hilfe von RSS-Feeds liest, kennt das Problem: Viele Seiten, überwiegend die der großen Nachrichtenhäuser, bieten ihre Artikel nur in gekürzter Form an, den vollständigen Text gibt es nur auf der Webseite. Einige Feedreader bieten daher den Umweg über Readability an, um den ganzen Artikel anzuzeigen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den RSS-Feed nicht direkt abzurufen, sondern einen Service zwischenzuschalten, der den vollständigen Artikel abruft.

Review: Recordium – Sprachmemo-App für das iPhone

Hin und wieder kommt es vor, dass ich mit meinem iPhone Vorträge aufnehme. Apple bietet zwar mit der Sprachmemo-App eine eigene Lösung an, allerdings ist der Funktionsumfang der App doch recht dürftig. Größtes Manko ist aus meiner Sicht die Exportfunktion der Aufnahmen. Um diese auf den Mac zu bekommen, muss das iPhone entweder mit iTunes synchronisiert werden oder die Aufnahme per E-Mail/iMessage an sich selbst geschickt werden, beides sehr umständlich. Aus diesem Grund habe ich mir die App Recordium angeschaut, die noch weitere nützliche Features mitbringt.

NDS4iOS – Nintendo DS Emulator für iOS ohne Jaillbreak

Emulatoren haben auf iOS einen schweren Stand und finden meist nur über Umwege in den App Store, in der Regel ist ein Jailbreak für die Installation notwenig. Seit einiger Zeit gibt es jedoch den Game Boy Advanced Emulator GBA4iOS, der sich mittels Drittentwickler-Profil an Apples Kontrolle vorbei installieren lässt. Über den gleichen Weg gelangt nun auch der Nintendo DS Emulator NDS4iOS auf iOS-Geräte.

Downcast für Mac und iOS reduziert

Wer eine wirklich gute Alternative zu Apples Podcast-App sucht, sollte sich mal Downcast anschauen. Der Sync zwischen Mac und iOS via iCloud funktioniert gut, Shownotes und Kapitelmarken werden ebenfalls unterstützt uvm. Ich habe Downcast auf dem Mac und auf dem iPhone seit längerer Zeit im Einsatz und kann sie allen empfehlen, die regelmäßig Podcasts hören und mit der App von Apple nicht ganz zufrieden sind. Bis zum 11. April sind beide Versionen reduziert erhältlich.

Spieltipp: Spaceteam

Wer schon immer mal mit seinen Freund*innen die Kommandobrücke eines Raumschiffes besetzen wollte, sollte sich unbedingt einmal das Spiel Spaceteam anschauen, welches seit ein paar Tagen auch in deutscher Übersetzung bereit steht. Das besondere an Spaceteam ist, dass nicht gegeneinander, sondern miteinander gespielt werden muss, wodurch das Spiel einen sehr hohen Spaßfaktor besitzt und zu einem großartigen Partyspiel wird.

Das mobile Internet lebt in der App, nicht im Browser

Als Steve Jobs 2007 das erste iPhone vorstellte, wurde vor allem das Telefon selbst bejubelt und nicht das „Breakthrough Internet Communications Device“, welches schon länger die wohl eigentliche Funktion eines Smartphones darstellt. Doch nicht mobile Browser sind der meist genutzte Zugang zum Internet, vielmehr sind gesonderte Apps weiterhin auf dem Vormarsch, wie neue Zahlen des Analysedienstes Flurry belegen.

iPhone-App MailTracker verschickt E-Mail-Lesebestätigung und mehr – ungefragt!

Wer sich schon über die automatischen Lesebestätigungen bei Facebook-Nachrichten ärgert, wird Folgendes noch übler aufstoßen: Die seit ein paar Wochen kostenlos im App Store erhältliche App MailTracker zeigt auch für E-Mails eine Lesebestätigung an! Thunderbird und andere E-Mail-Clients können dies auch, doch ist das Vorgehen von MailTracker anders, da es unbemerkt geschieht und deutlich mehr Informationen mitliefert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Webseite. Mit der Nutzung von netzmemo.de erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies gespeichert wenden.Verstanden.